OP Stories

×Categories

Handwerkskunst

A Natural Escape, Herbstkollektion 2021 - Edition II

2 Min. Lesezeit

Entdecken Sie die Herbstkollektion 2021 in der malerischen Landschaft in Upstate New York.

Sich der Schlichtheit hinzugeben hat etwas ganz Eigenes; ob im Design, der persönlichen Kleidung, der Denkweise oder im gesamten Lebensstil. Durch diese Einstellung kommt Klarheit in eine Situation und es entsteht Raum, in dem sich instinktive Kreativität entwickeln kann. Eine zeitlose Möglichkeit, um diese Art von Minimalismus zu erreichen, ist die Flucht aufs Land. Für jemanden wie Joanna Halpin, Fotografin und Fotomodell, ist das wie ein natürlicher Reflex.

Die Hollins in Canarywood Gradient als Teil eines Lesenachmittags.

Obwohl es sie als Erwachsene die meiste Zeit in die Modemetropolen rund um den Globus verschlagen hat, konnte sie in letzter Zeit wieder an ihre Kindheit auf dem Land anknüpfen. Nun tauscht Joanna die malerische Aussicht auf die Flüsse ihrer Heimatstadt Cornwall in England gegen ein neues Zuhause in Upstate New York.

Joanna trägt die Mandeville in Brushed Silver mit Dark Grey Mirror.

Die verspiegelten Gläser der Mandeville reflektieren den abendlichen Sonnenuntergang.

Wie auch Joanas eigener Stil, sowohl künstlerisch als auch persönlich, ist dieser Ort wunderbar schlicht. Es ist die Art von Ort, an dem der Geist konzentriert ist, die Umgebung wertschätzen kann und sich vollkommen im Hier und Jetzt fühlt. Ob nun abends beim Beobachten des Sonnenuntergangs oder beim Lesen eines Romans neben dem Pool – es herrscht eine gewisse Stille, die einen in den Bann zieht. Diese landschaftliche Ästhetik und ihre künstlerische Ausrichtung inspirierten Oliver Peoples dazu, die Herbstkollektion 2021 an diesem Rückzugsort zu präsentieren, den Joanna ihr Zuhause nennt.

Die Finley Esq. in Washed Teal neben der Riley Sun in Washed Lapis.

Das Angebot dieser Saison steht im Zeichen genau dieser schönen, modernen Schlichtheit. Die neuen Modelle werden zu einer unverzichtbaren Kollektion, in der Neuinterpretationen von Oliver Peoples Klassikern mit Kernelementen und bemerkenswerten Details zu zeitlosen neuen Modellen verschmelzen. In der Herbstkollektion 2021 werden insbesondere Hollins und Mandeville vorgestellt. Hollins ist eine rechteckige Brille mit abgeschrägtem, maßgefertigtem Scharnier und kühnen Proportionen, mit mühelos zielgerichtetem Charakter. Der dicke Acetat-Rahmen verleiht dem Modell einen Hauch von Signature-Charakter – er ist auffallend modisch und doch auch ästhetisch-funktional.

Die Zarene sticht in Pale Citrine mit Soft Pink Gradient Mirror hervor.

In Schwarz mit Grey Polar zeigt sich die Zarene in ihrer ganzen Eleganz.

Die leichte Mandeville aus Titan fühlt sich in der Sonne wie eine neue Ikone an. In Japan hergestellt, besteht der Rahmen aus einem einzigartigen, dicken Fassungsdraht und trägt ein individuelles, filigranes Muster, das in mehreren Winkeln eingraviert ist. Die Gläser des Modells sind sowohl in hellen als auch in gedeckteren Farben erhältlich, je nach gewünschtem Look.

Joanna trägt die Finley Vintage in Washed Jade.

Zusätzlich zu den neuen Modellen werden in der Herbstkollektion 2021 auch klassische Formen in neuen Farbnuancen wiederbelebt. Die beliebte Metallbrille kehrt mit der Allinger zurück, die sich in den neuen Farbvarianten Brushed Gold Tortoise und Antique Gold Black präsentiert, sowie mit der Coleridge in den Nuancen Antique Navy und Antique Brown. Bei den Acetatbrillen erstrahlt die Finley Vintage in den Farben YTB und Washed Jade in neuem Licht. Die Herbstkollektion 2021 würdigt einerseits Modelle, die eine lange Tradition mit der Marke verbindet und bietet andererseits neuen Designs die Möglichkeit der Entfaltung. Wie ein kreativer Geist, der einen vertrauten Ort in der Natur erkundet, ist dies ein willkommener Neustart.

The picturesque views of upstate New York shown at sunset.

Der malerische Blick auf Upstate New York bei Sonnenuntergang.

Die Coleridge in Antique Navy neben der Riley Sun in Semi Matte.

FOTOS: Joanna Halpin

Style in dem Artikel: